headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

TIERGARTEN SCHÖNBRUNN
GREEN CARE LOGO
Tiergestützte Intervention am Bauerhof

Fachrichtung Kleintierhaltung u. Futtermittelproduktion (Haustierhaltung)

Anforderungen

Positiver Abschluss der 8. Schulstufe
Positiv absolvierte Aufnahmeprüfung (Anmeldung erforderlich!)
Freude am Arbeiten mit Tieren
Verantwortungsbewusstsein
Fleiß und Motivation 

Dauer
Drei Schuljahre

Ein Jahr FACHEINSCHLÄGIGE Praxis 
Berufschancen
Tierpfleger, Tierarztassistent, 
Futtermittelproduzent, selbstständiger Tiertrainer, Tierzüchter,
Qualifizierter Mitarbeiter oder selbständig im Zoofachhandel,
in Tierpensionen, Tierheimen, Hundeschulen, etc. 
Ausbildungsschwerpunkte
Verknüpfung von theoretischem und praktischem Wissen 
in den Bereichen
  • Pflege, Haltung, Fütterung und Zucht
    verschiedenster Tierarten
    (Aquaristik, Terraristik, Kleinsäuger, Vögel, Nutztierhaltung)
  • Trainingslehre und Ethologie
  • Veterinärkunde und Tierschutz
  • Futtermittelproduktion
  • Gehegebau, -planung und -einrichtung
Abschluss
  • Mittlere Reife, incl. Zulassung zur FH
  • Landwirtschaftlicher Facharbeiter (gilt als 
    Sachkundenachweis für den Zoofachhandel)
  • Zulassung zur außerordentlichen 
    Lehrabschlussprüfung zum TIERPFLEGER
  • Zertifikat für Kleintierhaltung
  • Ersatz der Unternehmerprüfung 
Zusätzlich mögliche Zertifikate und Prüfungen
  • Traktorführerschein
  • Jagdschein
  • Tiertrainingszertifikat
  • Veterinärkunde-Zertifikat
  • Zertifikat für Labortierkunde
  • Zertifikat für Tiergestützte Aktivitäten

Weiterführende Ausbildungen an der LFS Hollabrunn

  • Berufsreifeprüfung (eigene Aufnahmeprüfung erforderlich!) 
    in Kooperation mit dem erzbischöflichen Gymnasium Hollabrunn
 
Infos und Anmeldung
Landwirtschaftliche Fachschule Hollabrunn
Sonnleitenweg 20 202Hollabrunn
Telefon: 02952/2133


E-Mail: office[at]diefachschule.at